Bogen

Der Weg des Bogens ist der Weg zu sich selbst.
image-9541748-2019-03-12_14.32.50-1.w640.jpg
image-9541733-2019-03-06_14.57.11.w640.jpg
image-1717837-WP_001189.jpg
Bogenschiessen
Pfeil und Bogen sind eine uralte Waffe des Menschen. Instinktiv ein Ziel zu treffen war in früherer Zeit überlebensnotwendig.  Heute brauchen wir dies nicht mehr zum Überleben, sondern eher als ein Mittel zur Konzentration und Geschicklichkeit. Wir erleben an unseren Kursen immer wieder, dass Bogenschiessen ein gewisses "Suchtpotzenial" hat und sowohl Kinder als auch Erwachsene interessiert und fasziniert. 
Dieser Kurs richtet sich an alle (vor allem auch Anfänger), welche Interesse am Instinktiven Bogenschiessen haben und dies einmal ausprobieren wollen. Er eignet sich auch als Einführung zum berittenen Bogenschiessen. 

Ziel des Kurses:
Die TeilnehmerInnen lernen, mit Pfeil und Bogen umzugehen.
Mittels verschiedenen Übungen vermitteln wir spielerisch die Kunst des Bogenschiessens und das Treffen der Scheibe aus verschiedenen Positionen. 
Wir haben eine Auswahl an Bögen (Reiterbögen), welche am Kurs getestet werden können. 

Kursdauer:       1 1/2 Stunden
Preis:               Erwachsene 30 Fr. 
                         Kinder (8- bis 16-jährig) 20 Fr.
                          (Kinder bis 12-jährig nur in Begleitung von Erwachsenen)

Daten:             jeden Mittwoch Nachmittag von 16.00 - 17.30 Uhr im April, Mai und Juni 
                        Samstag Morgen von 10.00 - 11.30 Uhr / 6. April, 20. April, 25. Mai, 8. Juni, 22. Juni

Ort:                 Stall Sika in Mörel 

Anmeldung:   Roger Ittig 079 353 95 19 (jeweils spätestens 2 Tage vorher)